Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Koks in den Socken

Koks in den Socken

Die Staatspolizei hat auf dem Gelände der Autobahnraststätte Laimburg zwei Personen mit 400 Gramm Kokain erwischt.

Am Samstagabend hat die Staatspolizei ihre intensiven Kontrollen entlang der Brennerautobahn fortgesetzt. Bei der Ausfahrt Bozen Süd sowie an einigen Raststätten wurden mehrere Fahrzeuge und deren Lenker überprüft.

Gegen 22.30 haben die Beamten auf dem Areal der Raststätte Laimburg zwei verdächtige Personen beobachtetet. Im Rahmen einer Personenkontrolle stellten die Staatspolizisten insgesamt 400 Gramm Kokain sicher, welches die beiden Männer in den Socken versteckt hatten.

Die beiden Männer, ein 51-jähriger Italiener und ein 33-Jähriger Mann aus Tunesien, der sich derzeit illegal in Italien aufhält und verschiedene Vorstrafen hat, wurden ins Bozner Gefängnis überstellt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen