Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die schönsten Skulpturen

Die schönsten Skulpturen

Der Gewinner (Jury-Voting)

Über 30 Künstler aus aller Welt nahmen am 30. Internationalen Dolomites Snow Festival in Innichen und St. Vigil teil. Die Skulpturen können noch bis dass die Sonne sie vernichtet bestaunt werden.

Die phantasievollen Gebilde, Skulpturen, Formen und Körper aus Schnee sind im Dorfzentrum anzutreffen und verschönern vorübergehend das Dorfbild. Besonders romantisch ist der Rundgang abends, jede Skulptur ist beleuchtet. Die prächtige Winterlandschaft der Dolomitenregion 3 Zinnen umrahmt das Festival.

Der Austragungsmodus ist ebenso einfach wie für die Zuschauer attraktiv: künstlich erzeugter Schnee wurde zu 3x3x3m großen Riesenwürfeln gepresst und an verschiedenen Stellen in Innichen platziert.

Diese wurden von Skulpteuren aus 7 verschiedenen Ländern dann zu wahren Kunstwerken geformt. Die Teilnehmer kamen heuer aus Deutschland, China, Niederlande, USA, Lettland, Österreich und Italien. Mit dabei waren auch die Fachschule für Steinbearbeitung Laas, die Cademia aus St. Ulrich und die HTL Innsbruck.

Nach der 3-tägigen Bauphase lag es dann am Publikum den Gewinner zu wählen.

3. Platz Publikumspreis

Hier die Ergebnisse des Wettbewerbes in Innichen:

Publikumssieger / Vincitore Premio del Pubblico:

CHINA To commemorate

a good time

Zhao Qian

Zhang Yu

He Jingqian

2. Platz / 2o classificato:

 
USA The Chase Keith Martin

Tim West

Tom Day

     

3. Platz / 3o classificato:

 
LETTLAND A helpful paw Zigmunds Vilnis

Ilze Ieva Vilne

Iveta Kaminska

 

Zudem gab es heuer wieder den Jurypreis, der an das Team der HTL Innsbruck ging, mit der wunderbaren, sehr präzise verarbeitenden Skulptur Tantum lat. „Der Einzige“.

Lukas Unterlercher, Laetizia Karg und Alina Stock haben diese realisiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen