Du befindest dich hier: Home » Sport » Der erste Auftritt

Der erste Auftritt

Die U10-Volleyballerinnen mit Sektionsleiterin Gerti Fink (rechts) und den Betreuerinnen Ulrike Giacomozzi (links) und Lisa Huber (Mitte).

Erst vor wenigen Monaten wurde die Sektion Volleyball im Haslacher Sportverein (HSV) gegründet. Nun erfolgte der erste Auftritt der U10 Mädchen im Rahmen eines Turniers in Tramin.

15 Spielerinnen und Spieler zählt die neugegründete Sektion Volleyball im Haslacher Sportverein. „Wir konnten das Angebot des Sportvereins noch einmal ausbauen und zählen mittlerweile fünf Sektionen: Fußball, Tennis, Kegeln, Freizeitsport und Volleyball. Damit bieten wir unseren Mitgliedern ein breit gefächertes Sport-, Wettkampf- und Freizeitangebot“, erklärt HSV-Präsident Arthur Bertagnolli stolz. Besonders freut es den Präsidenten, dass es gelungen ist, mit Gerti Fink eine absolute Topexpertin für das Amt der Sektionsleiterin zu gewinnen. „Als ehemalige Kapitänin des SC Neugries und Verantwortliche des Jugendsektors von Südtirol Neruda bringt sie Erfahrung und Fachwissen auf Profiniveau in den Verein“, so Bertagnolli.

Gerti Fink selbst zeigt sich mit dem Auftakt ihrer Schützlinge zufrieden: „Beim Turnier konnten wir einige kleine Siege einfahren. Die Mädels haben in den letzten Monaten viel gelernt und ihr Können gezeigt. Natürlich gibt es noch viel zu tun, aber der Auftakt war schon sehr ordentlich“. Mit der U12 Mädchen, U10 Mädchen und U10 Mixed bestreiten heuer drei Mannschaften eine Meisterschaft. Der Sektionsleiterin stehen dabei die Betreuerinnen Ulrike Giacomozzi und Lisa Huber zur Seite. „Wir haben ein tolles Team und eine motivierte Vereinsführung, deshalb bin ich sehr zuversichtlich, dass wir die Sektion in Zukunft noch ausbauen. Interessierte Mädchen und Jungs im Volksschulalter können übrigens gerne ein Probetraining absolvieren und so Einblick in unseren Verein bekommen“, so Fink abschließend.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen