Du befindest dich hier: Home » Sport » Beccaro beim FCS

Beccaro beim FCS

Der FC Südtirol hat den Mittelfeldspieler Marco Beccaro von Triestina unter Vertrag genommen.

Der FC Südtirol gibt bekannt, die Transferrechte von Marco Beccaro erworben zu haben. Der 30-jährige Mittelfeldakteur, der sich in den letzten eineinhalb Jahren das Dress von Triestina überstreifte, unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, mit Option auf ein weiteres Jahr.

Marco Beccaro, geboren am 25. November 1989 in Campodarsego, ist ein erfahrener Mittelfeldspieler, dessen starker Fuß der rechte ist.

Zu Beginner seiner Fußballerkariere, d.h. im Biennium 2008-2010, spielte Beccaro für Albignasego und Domegliara in der Serie D.

Daraufhin streifte sich der Mittelfeldspielerdas Trikot von Mezzocorona (Serie C2) und für zwei Jahre jenes von Real Vicenza (Oberliga und Serie D) über. Nach den Erfahrungen mit Marano, Sacilese und Luparense wechselte Beccaro im Sommer 2016 zu Mestre.

Nach dem Serie D-Gewinn in der Saison 2016/17 (34 Einsätze und 18 Treffer), sammelte der treffsichere Mittelfeldspieler in der darauffolgenden Serie C-Meisterschaft 32 Einsätze und erzielte dabei vier Treffer. Im Sommer 2018 unterschrieb Beccaro bei Triestina. In anderthalb Jahren in der Hafenstadt brachte es der 30-Jährige auf 42 Einsätze und drei Treffer.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen