Du befindest dich hier: Home » Sport » Vinatzer auf dem Podium

Vinatzer auf dem Podium

Alex Vinatzer (Foto: Val Gardena Dolomites)

Beim Weltcup-Slalom der Herren in Zagreb belegte Alex Vinatzer den hervorragenden dritten Platz. Manfred Mölgg wurde Achter.

Sensationelle Leistungen der Südtiroler beim Weltcup-Slalom von Zagreb am Sonntag:

Der Grödner Alex Vinatzer schaffte es zum ersten Mal aufs Podium, er wurde hervorragender Dritter hinter Clement Noel aus Frankreich  und Ramon Zenhäusern aus der Schweiz.

Vinatzer hatte nach dem ersten Durchgang auf Rang 8 gelegen.

Bislang war Platz 12 seine beste Weltcup-Platzierung.

Vinatzer sagte nach dem Rennen: „Ich bin gewaltig zufrieden, das Resultat ist Motivation für die nächsten Rennen. Die harte Arbeit im Training zahlt sich aus.“

Manfred Mölgg wurde Achter, Simon Maurberger Zehnter.

Quelle: Orf.at

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen