Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Keine Mauterhöhung

Keine Mauterhöhung

Die Brennerautobahn AG wird die Maut im neuen Jahr nicht erhöhen. 68 Millionen Euro werden für die Instandhaltung der Autobahn ausgegeben.

Im Jahr 2o20 wird es keine Mauterhöhung auf der Brennerautobahn geben.

Die Brennerautobahn AG erinnert daran, dass die Maut In den vergangenen sechgs Jahren nur einmal, nämlich 2018, um 1,67 Prozent erhöht worden sei.

Ermäßigungen gibt es für Pendler und für Motorradfahrer.

Die Brennerautobahn AG hat 68 Millionen Euro für die Instandhaltung bereitgestellt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • george

    Und dann will Alfreider von gleichlautenden Vorgangsweisen und Maßnahmen gegen den überbordenden Transportverkehr auf der Brennerroute reden? Was heißt das dann bei ihm? Etwa dass die Nordtiroler die Maut verkleinern sollten? Nur Bla-Bla-Gerede und weiterfahren nach „Teufel komm raus“.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen