Du befindest dich hier: Home » Sport » Heiß auf Siege

Heiß auf Siege

Foto: HCB

Nach den zwei Siegen in Folge gegen Salzburg und Innsbruck will der HCB Südtirol Alperia weiterhin auf der Erfolgsstraße bleiben und fleißig Punkte sammeln, um im Endspurt für die Top Five nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Auf die Weißroten kommt eine regelrechte Härteprobe zu, denn sie müssen in den nächsten 24 Stunden zwei Spiele bestreiten.

Am Montag, 6. Jänner 2020, mit Spielbeginn um 18,00 Uhr sind für das Debüt von Coach Greg Ireland in der Eiswelle die Dornbirn Bulldogs, die vom „Großen Ex“ Kai Suikkanen trainiert werden, zu Gast. Die Weißroten wollen natürlich für die schmerzhafte 5:4 Niederlage vom 30. Dezember in der Messehalle Revanche nehmen: die Österreicher, die sich immer noch am Tabellenende befinden, konnten drei Siege in Folge feiern, bevor sie am letzten Spieltag mit einem klaren 7:1 in Salzburg gegen die Red Bull unter die Räder kamen.

Im letzten Spiel in der Eiswelle vom 11. Oktober behielten die Foxes mit 5:2 die Oberhand. Gefahrenherd Nummer eins in den Reihen der Bulldogs ist William Rapuzzi: der Amerikaner ist ihr Topscorer mit 24 Punkten aus 32 Spielen und erzielte im letzten Match gegen die Weißroten ein Hat-Trick.

Coach Ireland stehen voraussichtlich alle Spieler zur Verfügung: in den nächsten Stunden wird sich entscheiden, obsich Daniel Glira von seiner Muskelverletzung erholt hat und einsatzbereit ist.

Bereits am Dienstag, 7. Jänner 2020, um 19,15 Uhr spielen die Weißroten in der Stadthalle von Klagenfurt gegen den EC KAC. Die Kärntner sind ein direkter Konkurrent um die Top Five: nach vier aufeinanderfolgenden Niederlagen konnten sie zwei Erfolge zu je zwei Punkten gegen Graz und Villach verbuchen und verloren das letzte Spiel in Graz im Penaltyschiessen. Vor dem Match gegen die Foxes steht Klagenfurt am Sonntag noch das Kärntner Derby gegen den VSV bevor.

Montag, 6. Jänner 2020, um 18,00 Uhr Eiswelle, Bozen)                                                                            HCB SüdtirolAlperia – Dornbirn Bulldogs

Dienstag, 7. Jänner 2020, um 19,15 Uhr (Stadthalle, Klagenfurt) – Live auf Sky Sport Austria
EC KAC – HCB Südtirol Alperia

Die Tabelle

 

Team

GP

PTS

1.

EC Red Bull Salzburg

32

65

2.

spusu Vienna Capitals

32

61

3.

HC Orli Znojmo

33

55

4.

Black Wings Linz

32

54

5.

EC KAC

31

53

6.

HC Bozen

33

53

7.

EC Panaceo VSV

31

48

8.

Fehervar AV19

34

47

9.

Graz99ers

32

46

10.

HC TWK Innsbruck

33

30

11.

Dornbirn Bulldogs

33

22

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen