Du befindest dich hier: Home » Kultur » Salonorchester

Salonorchester

Veronika Haller (Foto:Andre Hinderlich)

Das Salonorchester Südtirol und die Pseirer Sopranistin Veronika Haller bestreiten das Neujahrskonzert im Stadttheater Sterzing und in Naturns.

 Auf dem Programm stehen Märsche, Walzer, Polkas und Czárdas aus dem bekannten Repertoire der Wiener Musik. Dazwischen singt die Südtiroler Sopranistin Veronika Haller Arien aus Operetten von Johann Strauss, Franz Lèhar und Emmerich Kálman. Außerdem treten an Klarinette und Violoncello zwei Mitglieder des Salonorchesters als Solisten auf. Günther Ploner führt als Stehgeiger und Moderator durch den Abend.

Seit dem Jahr 2013 tritt das Salonorchester Südtirol vor allem bei Neujahrs-und Faschingskonzerten mit traditioneller Wiener Musik auf. Anfangs unter der Leitung von Martin Zalodek, Primgeiger der Wiener Philharmoniker, besteht das Ensemble nun zur Gänze aus
Südtiroler Musikern, aktuell mit Stehgeiger Günther Ploner. Als Solisten wirkten bisher: Celine Byrne, Priska Malsiner, Verena Seeber und Stefanie Steger-Sopran, Roman Pichler-Tenor, Simone Marchesini-Bariton, Reinhilde Gamper-Zither, Michael Reifer-Horn, Yuki Serino-Violine, Philipp Höller-Xylophon und Roberto Galletto-Klavier. Das Notenmaterial der Neujahrskonzerte stammt fast ausschließlich aus dem Archiv des Meraner Kurorchesters.

Veronika Hallerstammt aus einer Musikerfamilie aus St. Leonhard in Passeier und ist die jüngste Schwester der weltweit bekannten Sopranistin Edith Haller. Ihre Studien Klavierpädagogik sowie Oper und Musiktheater absolvierte sie am Salzburger Mozarteum. Für ihre hervorragende sängerische Leistung erhielt sie den Hanna Ludwig Preis am Mozarteum
und eine Auszeichnung vom Richard Wagner Verband Berlin. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist die Sopranistin festes Ensemblemitglied des Stadttheaters Hagen. Ihr Repertoire beeinhaltet Opernrollen von Mozart, Verdi, Gounod, Puccini, Wagner,und Richard Strauss. Nicht nur für ihre stimmlichen Qualitäten, sondern auch für ihre ergreifenden Darstellungen erhält sie hervorragende Kritiken. Als Lied-und Konzertsängerin tritt sie in Deutschland, Österreich,
Südtirol, Ungarn und Argentinien auf. Im Juni 2020 wird Veronika Haller erstmals mit dem BBC London Orchestra zu erleben sein.

Termin: 4. Januar um 20.00 Uhr im Stadttheater Sterling. am 5. Januar um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Naturns.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen