Du befindest dich hier: Home » Politik » Neue Partei?

Neue Partei?

oznorCO

Die Südtiroler Führung von Forza Italia stellt sich hinter Michaela Biancofiore und denkt laut über die Gründung einer neuen Partei nach.

Nach dem Parteiaustritt von Michaela Biancofiore ist bei Forza Italia in Südtirol Feuer auf dem Dach.

Laut der Nachrichtenagentur Ansa hat sich indes die Südtiroler Führung hinter die streitbare Abgeordnete gestellt.

Die Südtiroler Parteiführung drückt Biancofiore die volle Solidarität aus und stellt sich entschieden gegen Einmischungsversuche von außen.

Man werde ein neues Kapitel aufschlagen und bereits bei den kommenden Wahlen gemeinsam mit Biancofiore politisch aktiv werden, heißt es in einer Aussendung der Landesleitung von Forza Italia.

Man kann also davon ausgehen, dass Biancofiore & Co. ein neues politisches Subjekt gründen werden.

Biancofiore war wegen politischer Meinungsverschiedenheiten aus der Partei von Silvio Berlusconi ausgetreten. Berlusconi hatte seine langjährige Weggefährtin als Regionalkoordinatorin abgesetzt. Ohne sie vorher zu informieren.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen