Du befindest dich hier: Home » Kultur » Lauschen im Advent

Lauschen im Advent

Die Waldkirche von Lichtenstern erstrahlt seit zweieinhalb Jahren in neuem Glanz und klingt am 15. Dezember 2019 von 17 bis 18.30 Uhr besonders adventlich.

„Gaudete“, der freudige Charakter des dritten Adventssonntags kommt in den Liedern der vier Geschwister Hintner und von Cordes y Butons zum Tragen. Dazwischen sollen Texte der Autorin Gerlinde Waldner aufwecken, anregen und begeistern. Familienseelsorger Toni Fiung führt durch den Abend. Die Oberbozner Bläsergruppe umrahmt den Abschluss bei Tee und Keksen am Dorfplatz von Lichtenstern mit Brass-Stücken.

Das etwas andere Adventsingen unter dem Motto „Lauschen im Advent“ gibt Menschen kurz vor Weihnachten die Möglichkeit, innezuhalten und in der Waldkirche von Lichtenstern über die persönliche Bedeutung von Advent und Weihnachten nachzudenken. Die vier Geschwister Hintner aus Pichl Gsies – Lisa, Sarah, Johanna und Magdalena – musizieren und singen seit ihrer Kindheit und begeistern ohne technische Verstärkung mit vielfältigen und schwungvollen Liedern. Mit Zither, Geige und Steirischer Harmonika besetzt sind Cordes y Butons. Sie können auf ein breites und unkonventionelles Repertoire zurückgreifen. Tamara Gamper an der Geige, Reinhilde Gamper an der Zither und David Moroder an der Steirischen überzeugen mit Eigenkompositionen sowie Poparrangements. Die Autorin Gerlinde Waldner, langjährige Mitarbeiterin im Haus der Familie, bereichert „Lauschen im Advent“ mit besinnlichen Texten und regt mit ihrem ganz eigenen Humor zum Nachdenken an.

Das Adventsingen am 3. Adventsonntag klingt mit Tee und Keksen am Dorfbrunnen von Lichtenstern aus. Die Oberbozner Bläsergruppe umrahmt den letzten Teil mit Brass-Stücken.

Südtirols Familienseelsorger und geistlicher Assistent des Hauses der Familie Toni Fiung führt durch den Abend. Als geistlicher Leiter des Hauses der Familie lädt er herzlich zur Teilnahme ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig, frühes Kommen für das

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen