Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Taschen aus Traktorschläuchen

Taschen aus Traktorschläuchen

Die Jugendgruppe Aggregat organisiert passend zu ihrem Jahresthema „Nachhaltigkeit“ jeden Monat immer wieder Aktionen für Jugendliche und Erwachsene.  Am Sonntag, den 15. Dezember findet im Dachgeschoss des Jugend- und Kulturzentrum Alte Volksschule in Steinhaus im Ahrntal ein Flohmarkt statt.

Greta Thunberg- eine 16- jährige, schwedische Jugendliche- ist gerade in aller Munde, denn was Greta sagt bewegt Tausende Menschen. Sie ist zur Symbolfigur im Kampf gegen den Klimawandel geworden, legte den Grundstein für eines der größten Jugendbewegungen „Fridays for Future“. In Zukunft müsse eine nachhaltige und umweltschonende Entwicklung die Grundlage eines jeden politischen Programmes sein. Menschen sollten dazu sensibilisiert werden, in ihrem persönlichen Umfeld und bei ihren Lebensgewohnheiten zur Verringerung der umweltschädlichen Emissionen beizutragen. Ob das plastikfreier Einkauf, ein Verzicht auf Vielfliegerei oder auf den täglichen Gebrauch des eigenen Fahrzeugs ist, jeder Mensch kann einen Beitrag dazu leisten.

Deshalb möchte die Jugendgruppe Aggregat dieses Jahr, ihr Augenmerk besonders auf das Thema „Nachhaltigkeit“ legen und jeden Monat gezielt Aktionen dazu anbieten, um vor allem den Jugendlichen das Thema noch näher zu bringen.

Auf dem Programm standen bereits der Besuch beim Weltladen und ein Upcycling- Workshop zu Traktorschlauchtaschen mit Referentin Heidi Ritsch. Dabei zeigte die Kursleiterin den Jugendlichen, wie man Traktorschläuche sinnvoll verwerten und daraus kreative Taschen oder Rucksäcke kreieren kann. Die Jugendlichen waren am Ende des Workshops begeistert von ihren selbst entworfenen Taschen bzw. Rucksäcken und präsentierten sie mit ganzem Stolz.

Am Sonntag, den 15. Dezember findet eine weitere Aktion passend zum Jahresthema statt. Alle Interessierten können ab 10.00 Uhr auf dem Flohmarkt im Dachgeschoss des Jugendzentrums Aggregat nach Kleidungsstücken suchen, in Bücherkisten nach passender Lektüre kramen oder sich einfach von alten Schätzen und Raritäten überraschen lassen, denn angeboten wird alles was das Herz begehrt. Somit ist sicher für alle Schnäppchenjäger, Sammler und Flohmarkt-Liebhaber etwas mit dabei. Second- Hand liegt nicht nur voll im Trend und macht Spaß, sondern entlastet auch noch den Mülleimer und trägt zu einem besseren Umweltbewusstsein bei.

Die Jugendgruppe Aggregat möchte sich noch recht herzlich bei der Südtiroler Volksbank und der Skiarena Klausberg bedanken, die uns finanziell immer wieder tatkräftig unterstützen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen