Du befindest dich hier: Home » Kultur » Sexuelle Belustigung

Sexuelle Belustigung

Die Musik-Comedy-Queens von Suchtpotenzial: Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbauger-Tipps.

Die Musik-Comedy-Queens von Suchtpotenzial sind soeben mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2020 ausgezeichnet worden. Und in den kommenden Tagen stehen sie mit ihrem 3. Programm „Sexuelle Belustigung“ auf der Bühne der Bozner Carambolage.

Die Musikerinnen Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind bekannt für ihre Shows voll rabenschwarzen Humor. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen dabei alle Konventionen und Klischees über Bord und nichts ist vor ihnen sicher. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbagger-Tipps bis zum finalen Weltfrieden werden die wirklich wichtigen Themen bearbeitet. Suchtpotenzial sind Meisterinnen der gelebten Neurosen, absurden Gedankengänge und parkettsicher in allen Musik-Genres.

Aufführungstermine: Fr 29. und Sa 30. November 2019 (20.30 Uhr) in der Bozner Carambolage.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen