Du befindest dich hier: Home » Kultur » Il Buio im Kuba Kaltern

Il Buio im Kuba Kaltern

Am Freitag 29. November, ist Il Buio, Headliner des von Upload, Poison for Souls und Highscore Tattoo Shop in Zusammenarbeit mit Kuba nightlife organisierten Konzerts, auf der Bühne des Kuba Kaltern.

Getreu dem mittlerweile bekannten Ablauf wird das Konzert von Il Buio von drei Vorbands eingeleitet, die unter den auf der UploadSounds Plattform angemeldeten Teilnehmern ausgewählt wurden. Dabei ist das Trentino durch Humus vertreten, einer 2012 in Trento gegründeten Band, die sich zwischen Alternative Rock und Grunge bewegt. Zu ihrer Produktion gehört die EP „Uno Alla Volta“ (2013), das Album „Cambia Voce“ (2017), und vor allem eine lange Konzertreihe durch das Trentino und ganz Italien. Aus Südtirol dagegen stammt die Gruppe Last Chance, die 2015 als Schülerband gegründet wurde, in den letzten Jahren schon eine ansehnliche Anzahl an Konzerten im Raum Bozen bestritten hat und derzeit am ersten Album arbeitet. Last but not least Kala, Tiroler Band aus Innsbruck, die einen melodischen Hardcore-Punk mit Anklängen an Post-Rock, leicht verzerrten Gitarren, vibrierendem Bass und ausgesprochen interessanten Texten präsentiert.

Termin: 29. November um 20.30 Uhr, Eintritt 5,00 Euro.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen