Du befindest dich hier: Home » News » Der Gold-Sinner

Der Gold-Sinner

Jannik Sinner

Der Sextner Jungstar Jannik Sinner hat in dieser Saison rund 580.000 Euro an Preisgeldern kassiert.

Jannik Sinner hat in dieser Saison nicht nur den Sprung unter die Top 100 geschafft (aktuell liegt er  in der ATP-Rangliste auf Platz 78), sondern er hat auch in Sachen Preisgeld abgesahnt.

Der 18-jährige Sextner, der vor 11 Monaten noch nicht einmal unter den Top 550 der Welt war, hat in dieser Saison über 640.000 Dollar an Preisgeldern eingeheimst – rund 580.000 Euro.

Der zweite Südtiroler Tennisprofi Andreas Seppi kam auf etwas mehr als 700.000 Euro. Der Kalterer hat in seiner Karriere bereits 9,6 Millionen Euro an Preisgeldern gewonnen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen