Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwei Einbrecher im Netz

Zwei Einbrecher im Netz

Die Carabinieri haben zwei Männer verhaftet, die für mehrere Wohnungseinbrüche im Großraum Bozen verantwortlich sein sollen.

Die Carabinieri haben zwei Männer verhaftet.

Sie könnten für mehrere Wohnungseinbrüche im Großraum Bozen verantwortlich sein.

Am Sonntagabend wurden die Carabinieri von Anrainern alarmiert, die berichtete, dass in einer Wohnung in der Mendelstraße in Bozen ein Wohnungseinbruch im Gange sei.

Sofort trafen mehrere Streifenwagen in der Mendelstraße ein, woraufhin die beiden Täter die Flucht ergriffen.

Die Carabinieri nahmen umgehend die Verfolgung der beiden Einbrecher auf. Mit Erfolg. Denn einer der beiden Täter konnte von Beamten in Zivil gestellt werden.

Der zweite Einbrecher wurde kurz darauf von einer Streife der Carabinieri Welschnofen geschnappt.

Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um zwei albanische Staatsbürger (S. H., 34 Jahre alt und V. J., 28 Jahre alt).

Die einschlägig vorbestraften Männer hatten Einbrecherwerkzeuge bei sich.

Sie wurden verhaftet und ins Bozner Gefängnis eingeliefert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen