Du befindest dich hier: Home » Kultur » Frontal

Frontal

„Frontal” nennt sich das Quartett unter der Leitung von Simone Graziano, einer der besten Pianisten und Komponisten der jungen italienischen Jazzszene. Zu hören in der Bozner Carambolage.

Die Gruppe setzt sich aus den größten Talenten zusammen, die die Szene derzeit zu bieten hat:Gabriele Evangelista am Kontrabass, Stefano Tamborrino am Schlagzeug, den US-Amerikaner Dan Kinzelman am Tenorsaxophon und – als Special Guest – den niederländischen Gitarristen Reinier Baas, einen der repräsentativsten Musiker der neuen Generation des europäischen Jazz.

Der namhafte amerikanische Fachjournalist Thomas Conrad schrieb über ihren Auftritt beim Südtirol Jazz Festival 2018: „One of the best events took place on a sunny morning beneath shade trees on the grounds of Palais Toggenburg in Bolzano. Simone Graziano Frontal was an exception to the Nordic theme. Graziano’s priority, for his Italian/American/Dutch quintet was not showcasing all the solo firepower at his disposal, but exploring ensemble form. His tunes are careful structures with many moving parts, at many levels of intensity. When their moments came, each badass soloist burned: Graziano on piano, Dan Kinzelman on tenor saxophone, Reinier Baas on guitar and Gabriele Evangelista on bass.” (The New York City Jazz Record)

“Frontal è uno dei più interessanti gruppi sulla scena, e non solo di quella italiana.” (Allaboutjazz)

Konzerttermin: Montag, den 11. November um 21.00 Uhr in der Bozner Carambolage.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen