Du befindest dich hier: Home » Chronik » Mure im Brantental

Mure im Brantental

Foto: FF Leifers

Eine Mure hat am Freitagmittag eine Straße im Brantental verlegt. Drei Höfe sind aktuell nicht erreichbar. 

Die vorausgesagten maximalen Spitzen von 70 Millilitern pro Quadratmeter wurden in den letzten Stunden zwar nicht erreicht, dennoch zeigen sich bereits erste Folgen der Regenfälle der letzten Tage.

Die FF Leifers wurde am Freitagmittag zu einem Erdrutsch im Brantental gerufen. Steine, Äste, Geröll und Schlamm versperrten dort die Straße. Drei Höfe sind ersten Informationen aktuell nicht erreichbar.

Die Aufmerksamkeitsstufe bleibt laut Agentur für Bevölkerungsschutz bis Samstagmittag aufrecht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen