Du befindest dich hier: Home » Chronik » 14 Schwarzarbeiter

14 Schwarzarbeiter

Der Finanzwache von Neumarkt hat eine Gesellschaft mit Sitz im Unterland identifiziert, die insgesamt 14 Mitarbeiter schwarz beschäftigt hatte. Weitere 60 Mitarbeiter waren nicht regulär angestellt.

Der Finanzpolizei von Neumarkt hat gemeinsam mit dem Nationalen Institut für Fürsorge INPS mehrere Fälle von Schwarzarbeit bei einem Transportunternehmen im Unterland aufgedeckt.

Insgesamt 14 Mitarbeiter waren laut Angaben der Finanzpolizei schwarz beschäftigt, die Arbeitsverhältnisse von 60 weiteren Personen waren nicht regelkonform.

Die Arbeiter waren als Paketzusteller beschäftigt.

Da das Transportunternehmen im letzten Moment die fehlenden INPS-Einzahlungen nachgezahlt hat, wurde dem Unternehmen fürs Erste eine Geldstrafe von 106.000 Euro ausgestellt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen