Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwei Anzeigen wegen Hehlerei

Zwei Anzeigen wegen Hehlerei

Die Carabinieri von Bozen haben vor Kurzem zwei Personen wegen Hehlerei angezeigt.

Die Carabinieri von Bozen haben zwei Personen wegen Hehlerei angezeigt. Der erste Fall ereignete sich in Bozen. Den Beamten fiel während allgemeiner Kontrollen auf dem Radweg ein grünes E-Bike auf, das vor einiger Zeit einem Radfahrer gestohlen wurde.

Einer der Beamten erinnerte sich daran und stellte den Mann zur Rede. Die widersprüchlichen Antworten führten dazu, dass das Rad in die Kaserne gebracht wurde, wo sich herausstellte, dass es sich um das gestohlene E-Bike handelte.

Der 50-jährige Fahrer des Rades wurde wegen Hehlerei angezeigt, das Rad im Wert von 3.000 Euro wurde beschlagnahmt und wird demnächst dem Besitzer zurückgegeben.

Auch ein 50-jähriger Kellner, der in einem Hotel in Deutschnofen tätig war, wurde wegen Hehlerei angezeigt. Die Carabinieri wurden vom Hotelbesitzer informiert, dass im Laufe der Zeit mehrere Hotelutensilien verschwunden sind.

Daraufhin wurde das Zimmer des Kellners inspiziert, dabei wurden mehrere Materialien – vor allem Lebensmittel – gefunden. Die Utensilien und Lebensmittel hatten einen Wert von rund tausend Euro und wurden in den letzten drei Monaten gestohlen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen