Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Gröden-Quali

Die Gröden-Quali

Am Sonntag fand in St. Ulrich die erste Qualifikationsrunde des 15.000-Dollar-ITF-Raiffeisen-Damenturniers statt. Gleich drei der fünf einheimischen Tennisspielerinnenschafften den Einzug in die zweite, entscheidende Runde.

Die Völserin Vickie Trocker setzte sich im Südtiroler Derby gegen die LadinerinAlessia Piccoliori in zwei hartumkämpften Sätzen mit 7:5, 7:6(7) durch. Am morgigen Montag kämpft Trocker gegen die als Nummer 8 gesetzte Italienerin Nicole Fossa Huergo um den Einzug ins Hauptfeld. Huergo schaltete hingegen die DeutschnoferinLara Pfeifer mühelose mit 6:3, 6:1 aus. Für die große Sensation sorgte Greta Zwerger. Die 17-jährige Brixnerin warf die Schweizerin Ayline Esina Samardzic, Nummer 6 der Qualifikation, im Supertiebreak mit 3:6, 6:3, 12:10 aus dem Turnier. Morgen spielt Zwerger gegen die „Azzurra“ Chiara Girelli. Vor dem Sprung ins Hauptfeld steht auch die Gargazonerin Sophie Walzl, die gegen Alice Volpe bereits mit 6:2 führte, ehe diese aufgeben musste. Ihre Zweitrundengegnerin ist die als Nummer 2 gesetzte Tschechin Lucie Petruzelova (WTA 1219). Die 28-jährige Gadertalerin Elisa Crazzolara machte gegen die Österreicherin Veronika Bokor nur drei Games (2:6, 1:6).

Hauptfeld ausgelost: Harte Lose für die Südtirolerinnen

Morgen wird die Qualifikation mit der zweiten, entscheidenden Runde fortgesetzt. Die sechs Siegerinnen steigen dann ins Hauptfeld auf, das heute in St. Ulrich ausgelost wurde und ebenfalls morgen beginnt. Pech in der Auslosung hatten die drei Südtiroler Damen Verena Hofer, Silvia Saccani und Laura Mair.

Lokalmatadorin Hofer, Nummer 971 der Welt, trifft morgen (nicht vor 18 Uhr) auf die als Nummer 8 gesetzte Belgierin Victoria Kalaitzis (WTA 833). Auch Saccani und Mair, die dank einer Wild Card im Hauptfeld aufschlagen dürfen, haben zwei gesetzte Spielerinnen zugelost bekommen. Die 20-jährige Saccani aus Gais spielt ebenfalls morgen Nachmittag gegen Topfavoritin Claudia Giovine (WTA 438), die erst 16-jährige Grödnerin Mair am Dienstag gegen die Nummer 4 aus Deutschland, Carmen Schultheiss (WTA 766).

Raiffeisen ITF Val Gardena St. Ulrich (15.000 Dollar Preisgeld)

Qualifikation, 1. Runde

Maria Marfutina (RUS/WTA 654/1) – bye

Kristyna Bedrnova (CZE/ITF 1430/7)Martina Muzzolon (ITA/ITF 1992) 6:2, 6:2

Lucie Petruzelova (CZE/WTA 1219/2) – bye

Sophie Walzl (ITA/ITF 2019) – Alice Volpe (ITA/ITF 1624/9) 6:2, Aufgabe Volpe

Clara Vlasselär (BEL/WTA 1219/3) – Sonia Cassani (ITA) 6:2, 4:6, 10:5

Veronika Bokor (AUT/ITF 1725/11)Elisa Crazzolara (ITA) 6:2, 6:1

Anja Wildgruber (GER/ITF 373/4) – Caterina Odorizzi (ITA) 6:2, 6:1

Cristina Tiglea (ITA/ITF 1770) – Emily Di Giannantonio (ITA/ITF 1710/10) 6:1, 6:0

Vickie Trocker (ITA/ITF 1121/5) – Alessia Piccoliori (ITA) 7:5, 7:6(7)

Nicole Fossa Huergo (ITA/ITF 1430/8) Lara Pfeifer (ITA) 6:3, 6:1

Greta Zwerger (ITA)Ayline Esina Samardzic (SUI/ITF 1262/6) 3:6, 6:3, 12:10

Chiara Girelli (ITA/ITF 1992) – Eva-Maria Rimi (AUT/ITF 1738) 6:2, 6:4

Qualifikation, 2. Runde

Maria Marfutina (RUS/WTA 654/1) – Kristyna Bedrnova (CZE/ITF 1430/7)

Lucie Petruzelova (CZE/WTA 1219/2) – Sophie Walzl (ITA/ITF 2019)

Clara Vlasselär (BEL/WTA 1219/3) – Veronika Bokor (AUT/ITF 1725/11)

Anja Wildgruber (GER/ITF 373/4) – Cristina Tiglea (ITA/ITF 1770)

Vickie Trocker (ITA/ITF 1121/5) – Nicole Fossa Huergo (ITA/ITF 1430/8)

Greta Zwerger (ITA) – Chiara Girelli (ITA/ITF 1992)

Hauptfeld, 1. Runde

Claudia Giovine (ITA/WTA 438/1) – Silvia Saccani (ITA/Gais/ITF 961/WC)

Qualifier – Bojana Klincov (SUI/WTA 1000)

Matilde Mariani (ITA/ITF 1550/WC) – Anna Popescu (GBR/WTA 1184)

Verena Hofer (ITA/Gröden/WTA 971) – Victoria Kalaitzis (BEL/WTA 833/8)

Carmen Schultheiss (GER/WTA 766/4) – Laura Mair (ITA/Gröden/ITF 1249/WC)

Natalie Pröse (GER/ITF 780) – Alessandra Mazzola (ITA/WC)

Jessica Bertoldo (ITA/ITF 844) – Sina Herrmann (GER/WTA 981)

Nikola Breckova (CZE/WTA 1008) – Martina Spigarelli (ITA/WTA 797/5)

Sara Gambogi (ITA/WTA 817/7) – Qualifier

Qualifier – Nora Niedmers (GER/WTA 1148)

Qualifier – Klara Hajkova (CZE/ITF 850)

Elena Jamshidi (DEN/WTA 1269) – Aurora Zantedeschi (ITA/WTA 759/3)

Aneta Laboutkova (CZE/WTA801/6) – Iva Zelic (CRO/ITF 791)

Qualifier – Federica Trevisan (ITA/WTA 1244)

Aneta Kladivova (CZE/WTA 1061) – Adriana Rajkovic (CRO/WTA 1190)

Qualifier – Veronika Erjavec (SLO/WTA 514/2)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen