Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Teilweise nicht neutral“

„Teilweise nicht neutral“

Foto: 123RF.com

Warum man bei Vergleichsportalen im Internet vorsichtig sein sollte.

von Heinrich Schwarz

Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) hat sich die Frage gestellt, wie zuverlässig Preissuchmaschinen sind. „Jeder Zweite im Internet nutzt Vergleichsportale, um Preise zu vergleichen und den günstigsten Tarif finden zu können. Denn viele Anbieter, noch mehr Tarife. Doch: Die Rankings auf den Preisvergleichsseiten sind manchmal nicht neutral. Sie können etwa von Provisionszahlungen oder Geschäftsbeziehungen abhängen“, erklärt die VZS.

Man solle Vergleichsportale stets kritisch nutzen. Und man solle Angebote auf verschiedenen Seiten sowie beim Anbieter selbst vergleichen.

EINEN AUSFÜHRLICHEN ARTIKEL DAZU LESEN SIE IN DER FREITAG-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen