Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi im Davis-Cup-Team

Seppi im Davis-Cup-Team

Wie schon Anfang Februar gegen Indien setzt Italiens Kapitän Corrado Barazzutti auch in der Final-Woche des Davis-Cups auf Andreas Seppi.

Der Weltranglisten-71. aus Kaltern wird mit Matteo Berrettini (ATP 11), Fabio Fognini (ATP 12), Debütant Lorenzo Sonego (ATP 56) und Doppel-Spezialist Simone Bolelli (ATP 327) vom 18. bis 24. November mit der italienischen Nationalmannschaft in der „Caja Magica“-Halle in Madrid im Einsatz stehen.

Seppi hatte beim 3:1-Erfolg der „Azzurri“ gegen Indien mit zwei Einzel-Siegen maßgeblichen Anteil am Einzug in die Final-Woche. Der Davis-Cup wird in diesem Jahr erstmals im neuen Format gespielt: 18 Teams ermitteln dabei in sechs Vorrunden-Gruppen an einem Ort (heuer Madrid) die acht Viertelfinalisten. Auf Italien warten mit Kanada und USA zwei harte, aber machbare Gegner.

Den Auftakt machen Seppi & Co. am 18. November gegen Kanada. Kapitän Frank Dancevic stehen mit Felix Auger-Aliassime (ATP 18), Denis Shapovalov (ATP 27), Milos Raonic (ATP 32) und Vasek Pospisil (ATP 168) mehrere Top-Spieler zur Verfügung. Italien und Kanada standen sich einmal gegenüber, 2013, wobei sich die „Azzurri“ im Viertelfinale der Welt-Gruppe in Vancouver mit 1:3 geschlagen geben mussten.

Am 20. November trifft das Team von Corrado Barazzutti auf die USA. Beide Nationen standen sich insgesamt zehn Mal gegenüber, wobei Italien drei Mal als Sieger vom Platz ging. Im letzten Aufeinandertreffen vor 21 Jahren behielten die „Azzurri“ in Milwaukee mit 4:1 die Oberhand. Die USA kann auf Taylor Fritz, Reilly Opelka, Sam Querrey, Frances Tiafoe und Jack Sock zählen. Es fehlt aber Superstar John Isner.

45 Davis-Cup-Einsätze für Seppi

Andreas Seppi hat in seiner Karriere insgesamt 45 Davis-Cup-Partien für Italien absolviert.

39 Mal war er im Einzel im Einsatz, sechs Mal im Doppel. Seine Bilanz fällt positiv aus, mit 24:21 Siegen. Seppi steht zum 30. Mal im Davis-Cup-Team.

Gespielt wird in der „Caja Magica“-Halle in Madrid, wo knapp 12.500 Zuschauer Platz finden.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen