Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dealer im Park

Dealer im Park

Die Carabinieri haben in Bozen mehrere Ausländer angezeigt, die im Bahnhofsbereich mit Drogen dealten.

Der Bozner Bahnhofspark bleibt der Drogen-Hotspot in der Landeshauptstadt.

Am Wochenende haben die Carabinieri mehrere Dealer geschnappt.

So zeigten die Ordnungshüter zwei Männer aus Sierra Leone und Tunesien an, bei denen 15 Gramm Heroin, elf Gramm Marihuana, zehn Gramm Kokain und 300 Euro Bargeld sichergestellt worden waren.

Bei weiteren Kontrollen wurden ein weiterer Mann aus Sierra Leone und ein Nigerianer mit insgesamt elf Gramm Heroin geschnappt. Aus sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen