Du befindest dich hier: Home » News » Attacke gegen Wirt

Attacke gegen Wirt

Oswald Trojer

Nach der gewalttätigen Attacke gegen den Wirt des Café Darling in Meran, Oswald Trojer, wird jetzt der Ruf nach mehr Sicherheit und Kontrollen laut.

Oswald Trojer wollte am Sonntagnachmittag sein Auto aus der Parkgarage in der Meraner Freiheitsstraße holen, als er im Bereich der Garageneinfahrt drei offenbar betrunkene Jugendliche sah, die auf der Rampe ihre Notdurft verrichteten.

Der Betreiber des Café Darling in Meran wies die Jugendlichen, die aus Südtirol stammen sollen, zurecht. Daraufhin attackierte einer der Jugendlichen den Mann. Oswald Trojer fiel zu Boden und blieb schwer verletzt liegen.

Während der Täter flüchten konnte, wurden die beiden anderen Burschen von der Polizei identifiziert. Die Jugendlichen nannten den Beamten auch den Namen des Täters.

Oswald Trojer musste noch in der Nacht einer Not-OP unterzogen worden. Er befindet sich in kritischem Zustand.

In Meran hat die Attacke gegen den bekannten Wirt für großes Aufsehen und Entsetzen gesorgt.

Es gibt bereits zahlreiche politische Reaktionen. Während Bürgermeister Paul Rösch mehr Polizei forderte, warnten SVP-Exponenten in Meran vor einer Hysterie.

Auch eine Stellungnahme der Süd-Tiroler Freiheit liegt vor.

Gemeinderat Christoph Mitterhofer erklärte, Meran habe ein Sicherheitsproblem. Er forderte ein härteres Durchgreifen der Ordnungskräfte.

MEHR ZU DIESEM FALL LESEN SIE AM MITTWOCH IN DER PRINT-AUSGABE.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (25)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen