Du befindest dich hier: Home » Kultur » Nobelpreis für Peter Handke

Nobelpreis für Peter Handke

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke hat den Literaturnobelpreis 2019 zugesprochen bekommen. Olga Tokarczuk erhält den Literaturnobelpreis für das Jahr 2018.

Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019!

Obwohl er immer wieder als Favorit für die höchste Auszeichung in der Literaturwelt gehandelt worden war, kommt die Nachricht doch überraschend.

Peter Handke, 76, wurde mit Theaterstücken („Publikumsbeschimpfung“), Gedichten, Drehbüchern („Der Himmel über Berlin“), Romanen („Wunschloses Unglück“) weltweit bekannt.

Zuletzt erschien von Peter Handke der Roman „Die Obstdiebin – oder – Einfache Fahrt ins Landesinnere.“

Olga Tokarczuk aus Polen erhält den Literaturnobelpreis für das Jahr 2018.

Die beiden Literaturnobelpreise sind mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 830 000 Euro) dotiert. Sie werden am 10. Dezember verliehen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen