Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Gargitter-Preis für Zebra

Gargitter-Preis für Zebra

Der gemeinsam vom Katholischen Forum und von der Consulta diocesana delle Aggregazioni laicali gestiftete Bischof-Dr.-Joseph-Gargitter-Preis 2019 wird an die Straßenzeitung ZEBRA, ein Projekt der Organisation für eine solidarische Welt (OEW), vergeben.

Die feierliche Verleihung findet am Samstag, 26. Oktober (10.00 Uhr) im Beisein von Bischof Ivo Muser im Pastoralzentrum in Bozen statt.

Der vom Forum der Katholischen Verbände und von der Consulta diocesana delle Aggregazioni laicali im Jahr 1998 ins Leben gerufene und mit 5000 Euro dotierte Gargitter-Preis, mit welchem das Wirken des großen Oberhirten gewürdigt und an seinen langjährigen Einsatz für ein friedliches Zusammenleben und soziale Gerechtigkeit in unserem Land erinnert werden soll, wird in jedem dritten Jahr an Persönlichkeiten oder Gruppen verliehen, die sich in außerordentlicher Weise für den Frieden und die soziale Gerechtigkeit eingesetzt haben und einsetzen.

Die vom Forum und der Consulta beauftragte Jury unter der Leitung von Heinz Zanon hat nach sorgfältiger Prüfung der über 15 eingegangenen Vorschläge beschlossen, den diesjährigen Preis der Südtiroler Straßenzeitung ZEBRA zuzuerkennen. Das ZEBRA-Projekt, so die Begründung der Jury, ist in hervorragender Weise geeignet, den beiden Zielvorgaben des Bischof-Dr.-Gargitter-Preises gerecht zu werden: das Hinarbeiten auf ein friedliches Zusammenleben aller in unserem Land lebenden Menschen zu fördern und einen Beitrag zu mehr sozialer Gerechtigkeit zu leisten.

Die Straßenzeitung ZEBRA ist somit nach Giancarlo Bertagnolli (1998), Alcide Berloffa (2001), Christine Baumgartner (2004), Hansjörg Kucera (2007), Josef Stricker (2010), Haus der Solidarität Luis Lintner und Comboni Missionare (2013) und Giovanni Salghetti Drioli (2016) der achte Bischof-Dr.-Joseph-Gargitter-Preisträger.

Am 26. Oktober (10.00 Uhr) erfolgt im Pastoralzentrum in Bozen die feierliche Verleihung des Preises.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • george

    Aha, da bringt keiner dieser bestimmten Leute, die sonst immer dagegen wettern, den Mund auf auch einmal ein Lob auszusprechen.

  • ohnehirnlebtmanbesser

    Herr george. Ich sprech mein Lob aus. Es tut dem Herzen gut, wie diese Verkàufer mit einem ehrlichen Làcheln und und einer ungewohnten Hòflichkeit diese gelungene Zeitschrift entgegenstrecken. SIE haben sich diesen Preis verdient. Ihr ohnehirn.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen