Du befindest dich hier: Home » Sport » Weis im Doppel-Halbfinale

Weis im Doppel-Halbfinale

Alexander Weis

Doppelschicht für Alexander Weis am Donnerstag beim 15.000-Dollar-ITF-Turnier in Kairo in Ägypten. Im Doppel schaffte der 22-jährige Bozner mit dem Österreicher Lenny Hampel den Einzug ins Halbfinale, wenige Stunden zuvor hatte ihn hingegen gerade sein Doppelpartner im Einzel-Achtelfinale ausgeschaltet.

Alexander Weis erreichte in Kairo sein 16. Doppel-Halbfinale auf der ITF-Tour. Weis ist mit Lenny Hampel der große Favorit dieses Turniers und setzte sich am Donnerstag im Viertelfinale gegen die Franzosen Mayeul Darras/Pierre Delage nach 1:27 Stunden Spielzeit mit 6:2, 7:6(5) durch. Weis/Hampel dominierten den ersten Satz, während der zweite Spielabschnitt sehr ausgeglichen war und erst im Tiebreak entschieden wurde. Hier führten die Franzosen schon mit 5:3, verloren dann aber vier Punkte in Folge und somit das Match mit 5:7. Im Halbfinale treffen die topgesetzten Weis/Hampel morgen auf die Nummer 3 des Turniers, Dominik Nazaruk/Yann Wojcik aus Polen.

Weniger Glück hatte am Donnerstag Weis im Einzel, wo er im Achtelfinale gerade gegen seinen Doppelpartner Hampel ausschied. Der Österreicher setzte sich in zwei hart umkämpften Sätzen nach fast zwei Stunden Spielzeit knapp mit 7:5 und 6:4 durch. In beiden Spielabschnitten  gelang Hampel das entscheidende Break erst im letzten Game.

Am Donnerstag schlagen auch noch der Völser Moritz Trocker und Massimo Bertolini beim 15.000-Dollar-Doppelturnier in Cancun in Mexiko auf. Die beiden Mannschaftskollegen des TC Rungg treffen im Viertelfinale auf Nick Chapell (USA)/Hillel Rousseau (HAI).

Alle bisherigen Doppel-Ergebnisse von Alexander Weis auf der ITF-Tour

4 Endspiele (3 Siege, 1 Niederlage)

21.07.2019 – 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis/Nicolas Alberto Arreche (ARG) – Maikel Borg (NED)/Max Houkes (NED) 4:6, 7:6(4), 10:12

07.07.2019 – 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis/David Pichler (AUT) – Alexander Merino (PER)/Manuel Pena Lopez (ARG) 7:5, 7:5

11.08.2018 – 25.000 $, Rungg (ITA): Alexander Weis/Marco Bortolotti (ITA) – Corrado Summaria (ITA)/Andrea Guerrieri (ITA) 6:2, 4:6, 10:8

10.06.2018 – 15.000 $, Antalya (TUR): Alexander Weis/Wilson Leite (BRA) – Can Kaya (TUR)/Cagaty Sami Soke (TUR) 6:4, 6:4

15 Halbfinale (4 Siege, 11 Niederlagen)

15.09.2019 – 15.000 $,Kairo (EGY): Alexander Weis/Jose Vidal Azorin (ESP) – Dennis Uspensky (USA)/Bart Van Den Berg (NED) 6:1, 3:6, 7:10

25.08.2019 – 15.000 $,Helsinki (FIN): Alexander Weis/Jose Vidal Azorin (ESP) – Daniel Kossek (POL)/Maciej Smola (POL) 6:3, 4:6, 8:10

21.07.2019 – 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis/Nicolas Alberto Arreche (ARG) – Nicola Bianchi (ARG)/Gregorio Cordonnier (ARG) 7:5, 3:6, 10:8

07.07.2019 – 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis/David Pichler (AUT) – Adam Moundir (MAR)/Jakub Paul (SVI) 7:5, 4:6, 10:4

30.06.2019 – 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis/David Pichler (AUT) – Nicolas Alberto Arreche (ARG)/ Franco Feitt (ARG) 6:7(5), 6:3, 4:10

23.06.2018 – 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis/Nicolas Alberto Arreche (ARG) – Toby Martin (GBR)/Barnaby Smith (GBR) 5:7, 1:6

21.04.2019 – 25.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Alexander Weis/Luca Giacomini (ITA) – Hunter Johnson (USA)/Yates Johnson (USA) 2:6, 6:7(8)

07.04.2019 – 25.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Alexander Weis/Bruno Sant´Anna (BRA) – Victor Vlad Cornea (ROU)/Mircea-Alexandru Jecan (ROU) 6:7(5), 2:6

31.03.2019 – 25.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Alexander Weis/Luigi Sorrentino (ITA) – Marco Bortolotti (ITA)/Nicolo Turchetti (ITA) 5:7, 0:6

25.08.2018 – 15.000 $, Cuneo (ITA): Alexander Weis/Daniil Zarichanskiy (BLR) – Marco Bortolotti (ITA)/Walter Trusendi (ITA) 3:6, 6:7(5)

11.08.2018 – 25.000 $, Rungg (ITA): Alexander Weis/Marco Bortolotti (ITA) – Daniel Dutra Da Silva (BRA)/Jose Pereira (BRA) 3:6, 6:3, 10:4

10.06.2018 – 15.000 $, Antalya (TUR): Alexander Weis/Wilson Leite (BRA) – Conor Berg (USA)/Scott Duncan (GBR) 6:3, 6:4

29.04.2018 – 15.000 $, Kairo (EGY): Alexander Weis/Manfred Fellin (ITA) – Florent Diep (FRA)/Pol Toledo Bague (ESP) 4:6, 4:6

12.08.2017 – 25.000 $, Rungg (ITA): Alexander Weis/Andrea Guerrieri (ITA) – Goncalo Oliveira (POR)/David Pel (NED) 2:6, 3:6

15.10.2016 – 15.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Alexander Weis/Andres Gabriel Ciurletti (ITA) – Patrick Grigoriu (ROU)/Petru-Alexandru Luncanu (ROU) 1:6, 0:6

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen