Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Big Match

Das Big Match

Foto: Andi King

Bozen ist noch immer auf der Suche nach sich selbst. Nach nur einem Sieg aus den ersten vier Spielen wartet auf den HCB Südtirol Alperia ein weiteres Big Match: am Freitag, 27. September, mit Spielbeginn um 19,45 Uhr treffen die Foxes auf den Vizemeister spusu Vienna Capitals.

Die österreichischen Hauptstädter haben einen zögerlichen Saisonbeginn hingelegt und befinden sich mit 6 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz: der erste Sieg innerhalb der regulären Spielzeit wurde erst im letzten Heimspiel mit 4.3 gegen die Dornbirn Bulldogs fixiert. Mit dem Team von Coach Dave Cameron sind die Weißroten in den ersten fünf Durchgängen auf alle Mannschaften der Erste Bank Eishockey Liga getroffen, die an der Champions Hockey League teilnehmen: die Capitals liegen in ihrer Gruppe mit drei Punkten auf dem dritten Rang und haben noch zwei Spiele auszutragen.

Der beste Spieler der Capitals nach den ersten vier Spieltagen steht zwischen den Pfosten: der 32-jährige amerikanische Goalie Ryan Zapolski, der bei den letzten olympischen Spielen das Tor des USA- Teams gehütet hat, weist eine hervorragende Fangquote von 92,6% auf.

Die größten Probleme im weißroten Team hingegen sind eindeutig die zu vielen kassierten Tore (18) und die magere Ausbeute im Sturm mit nur 8 erzielten Treffern. Um gegen Wien erfolgreich sein und sich vom aktuell neunten Tabellenplatz vorzuarbeiten zu können, bedarf es einer starken Kehrtwendung wie im Spiel vom letzten Freitag gegen den KAC.

Coach Clayton Beddoes muss für dieses Spiel seine Linien nochmals umstellen, denn zu den verletzten Angelo Miceli (noch zwei bis drei Wochen out) und Daniel Frank (eine oder zwei Wochen) wird auch Domenic Alberga fehlen, der nach einem Vergehen aus dem Spiel gegen die Graz99ers von den DOPS für ein Match aus dem Verkehr gezogen wurde.

Am Sonntag gibt es für die Weißroten die erste Ruhepause, bevor am nächsten Wochenende die zwei Auswärtsspiele in Linz und Innsbruck anstehen.

Freitag, 27. September, 19,45 Uhr (Eiswelle, Bozen)
HCB Südtirol Alto Adige Alperia – spusu Vienna Capitals

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen