Du befindest dich hier: Home » Chronik » Frau in Gröden ertrunken

Frau in Gröden ertrunken

Eine 46-jährige Frau ist im Pufler Bach in Gröden ertrunken. Schulkinder entdeckten ihre Leiche.

Eine Frau ist in Gröden ertrunken.

Die 46-jährige Frau aus der Slowakei, die als Kellnerin in einem Hotel am Panider Sattel gearbeitet hat, soll auf dem Nachhauseweg in einen Unfall verwickelt gewesen sein. Nachdem sie ihr Auto geparkt hat, soll sie in den Pufler Bach gefallen sein.

Diana Rudnik ist laut den Carabinieri nach dem Sturz im Pufler Bach erfroren.

Die Slowakin arbeitete als Kellnerin im Hotel Scherlin am Panider Sattel.

Schulkinder entdeckten am Mittwochmorgen die Leiche der Frau.

Die Carabinieri ermitteln.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen