Du befindest dich hier: Home » News » „Fähnchen im Wind“

„Fähnchen im Wind“

Die Trentiner Forza-Italia-Senatorin Donatella Conzatto hat sich der neuen Renzi-Partei angeschlossen. Michaela Biancofiore: „Diese Frau hat keine Moral.“

Donatella Conzatto ist im Wahlkreis Rovereto für Forza Italia in den Senat gewählt worden. Für hitzige Debatten sorgte bereits ihre Entscheidung, bei der Conte-Vertrauensfrage den Saal zu verlassen.

Nun setzt Conzatto noch eines drauf: Sie schloss sich am Mittwoch der neuen Partei von Ex-Premier Matteo Renzi „Italia viva“ an.

Die regionale FI-Koordinatorin Michaela Biancofiore ist sauer: „Conzatto ist eine Frau ohne politische Moral und wechselt von einer Partei zur anderen. Sie ist wie ein Fähnchen im Wind. Ihr geht es nur ums eigene Ego. Renzi wird sich mit solchen Leuten schwertun, den Zuspruch der Bevölkerung zu erhalten.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen