Du befindest dich hier: Home » Kultur » Venezuela Brass Ensemble

Venezuela Brass Ensemble

Das Venezuela Brass Ensemble eröffnet am 28. September im Meraner Kursaal das 18. internationale Brassfestival Meran.

Die 25 Musiker des Venezuela Brass Ensembles entführen Sie unter der Leitung von Dirigent Thomas Clamor auf eine musikalische Reise quer durch Amerika. Mit im Repertoire: Argentinischer Tango, brasilianischer Samba, kubanischer Cha-Cha, mexikanische Rancheras – und als Draufgabe amerikanische Popmusik, Blues und Swing. Wie das alles zusammenpasst? Großartig. Denn die hochbegabten Talente stammen allesamt aus dem von Komponist Antonio Abreu gegründeten, weltbekannten Sozialprogramm „El Sistema“, das schon internationale Stars wie Gustavo Dudamel hervorgebracht hat. Seien Sie also gespannt!

Thomas Clamor ist Chefdirigent der Sächsischen Bläserphilharmonie und musikalischer Botschafter über alle Grenzen hinweg. Er gründete das European Brass Ensemble mit Sitz im Kloster Stift Melk und hat mit dem ebenfalls von ihm gegründeten Venezuelan Brass Ensemble auf den bedeutendsten Bühnen der Welt Platz gefunden. Er dirigierte u.a. bei den Salzburger Festspielen, den London Proms, in der Carnegie Hall, der Berliner Philharmonie und ist ein gern gesehener Gast vieler Orchester in China, Korea, Südamerika und in Europa.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen