Du befindest dich hier: Home » Südtirol » War es Brandstiftung?

War es Brandstiftung?

Fotos: Berufsfeuerwehr

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Cadornastraße in Bozen könnte durch Molotov-Cocktails ausgelöst worden sein.

War es Brandstiftung?

Der Brand in dem Mehrfamilienhaus in der Cadornastraße in Bozen könnte durch einen Anschlag mit Molotov-Cocktails ausgelöst worden sein.

Das berichtet die Tageszeitung „Alto Adige“ am Sonntag unter Berufung auf Ermittlerkreise. Demnach seinen auf einem der Balkone Reste von Glasflaschen gefunden worden, die als Molotov-Cocktails genutzt worden sein könnte.

Der Brand in dem Haus Nr 13 in der Cadornastraße war in der Nacht auf Samstag gegen 03.20 Uhr ausgebrochen. Der Brand hatte sich – als die Feuerwehren eintrafen – bereits auf zwei Stockwerke ausgeweitet und den Dachstuhl erreicht.

Zehn Personen wurden aus dem Haus evakuiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen