Du befindest dich hier: Home » Sport » Niederlage für Virtus

Niederlage für Virtus

Virtus Bozen hat am Sonntag im ersten Meistschaftsspiel auswärts bei Ponte San Pietro mit 0:1 verloren.

Virtus Bozen hat das erste Match in der diesjährigen Serie-D-Saison gegen Pnte San Pietro verloren.

Das Match in der Lombardei endet 1:0 für die Hausherren.

Ponte San Pietro 1 – Virtus Bozen 0

Ponte San Pietro (4-4-2): Pennesi; Mosca, Simonetto, Solcia, Zambelli (86′ Solati), Ruggeri, Trajkovic, Torelli (65′ Rota), Merati (75′ Savi); Capelli, Valente (77′ Canalini)

Virtus Bolzano (4-4-2): Weiss, Kicaj, Kiem, Pinton, De Santis; E. Kaptina (63′ Koni), A. Kaptina, Bounou, Pasha (80′ Mlakar), Cremonini, Bacher (46′ Timpone)

TOR: Valente 24’

GELBE KARTEN: 12′ Mosca, 16′ Bounou, 31′ Zambelli, 81′ Simonetto.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen