Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » 700 Prozessvollmachten

700 Prozessvollmachten

Das Team Köllensperger sammelt weiter Unterschriften für die Prozessvollmacht gegen die „Verschenkung“ des Flughafens. In Eppan haben 130 Bürger unterschrieben.

„Die Unterstützung für unseren Rekurs, den wir in den nächsten Tagen einreichen werden, nimmt weiter zu. Auch am Samstag Abend haben sich viele Bürger die Zeit genommen, die Prozessvollmacht an unsere Anwälte für den Rekurs vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen die Verschenkung von Seiten des Landes der Flughafengesellschaft ABD Airport AG zu unterzeichnen“, freut sich das Team Köllensperger.

Über 130 Personen aus Eppan und Umgebung haben sich der Initiative des TeamK angeschlossen. „So sind wir derzeit bei ca. 700 Prozessvollmachten, die in dieser Woche unterzeichnet wurden. Unter den vielen Bürgern, die gestern Abend die Vollmacht unterschrieben haben, war auch der ehemalige SVP-Senator Oskar Peterlini“, erklärt Renate Holzeisen.

Aufgrund der großen Nachfrage hat das Team Köllensperger einen außerordentlichen letzten Termin für die Unterzeichnung der Prozessvollmacht organisiert: Am Montag Abend werden von 17 bis 19 Uhr in der Kanzlei HROP in der Bahnhofsallee 7 in Bozen Unterschriften gesammelt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • pingoballino1955

    Warum ist denn die S V P zu diesem Thema plötzlich so verdächtig ruhig???? Haben sie begriffen,dass diese Aktion kein „Spielchen“ mehr ist????

    • andreas

      Aus Facebook:
      „Alle Kosten und Aufwände, welcher Natur auch immer, die im Zusammenhang mit und aus dem Verfahren für die Anfechtung vor der Verwaltungsgerichtsbarkeit des Zuschlages der Ausschreibung für den Verkauf des gesamten Aktienpaktes der Autonomen Provinz Bozen an der ABD Airport S.p.A. entstehen, werden von einer Initiativgruppe bestehend aus Mitgliedern des Team Köllensperger getragen.“

      Da Transparenz TK ja wichtig ist, wer sind die Mitglieder und mit welchen Beträgen wird der Rekurs unterstützt ?
      Eigentlich reicht, wenn einer Rekurs einreicht. Habe immer noch nicht verstanden wozu es diese Unterschriften braucht. Du kannst es aber gewiss erklären und auch Licht ins Dunkle bringen, wer da zahlt….. 🙂

      War ein Scherz, du kannst gar nichts, außer nebulöse Kritik zu schreiben und viele Frage- oder Rufezeichen tippen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen