Du befindest dich hier: Home » Chronik » Steinschlag am Huber-Steig

Steinschlag am Huber-Steig

Am Donnerstag und auch in der letzten Nacht kam es unterhalb des Tschigats in der Texelgruppe zu mehreren Steinschlägen, die den vielbegangenen Franz-Huber-Steig und auch das Gebiet unterhalb erreichten.
Die Feuerwehr von Partschins hat die Schutzhütten Lodnerhütte, Nasereit, Tablander Alm und Hochganghaus darüber informiert.
Der Franz-Huber-Steig sollte aufgrund von akuter Steinschlaggefahr zwischen Sattelspitze und Hochganghaus nicht begangen werden, rät die FF Partschins.
Vor allem in Hinblick auf der kommende Wochenende sei diese Information dringend weiterzugeben. Wanderer sollten dieses Gebiet meiden.
Die zuständigen Stellen sind informiert, eine Erkundung konnte aufgrund der Witterungsverhältnisse bisher noch nicht stattfinden.
Wahrscheinlich findet am Samstag ein Lokalaugenschein mit dem Hubschrauber statt, wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, damit die weitere Vorgehensweise beschlossen werden kann.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen