Du befindest dich hier: Home » Kultur » Sir Simon Rattle

Sir Simon Rattle

Sir Simon Rattle (Foto: Monika Rittershaus)

Ein Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Meran – und an alle Musikfreunde: Das Konzert von Sir Simon Rattle und dem London Symphony Orchestra im Kursaal wird live auf dem Thermenplatz übertragen.

Der Anfang war bescheiden: Am 17. August 1986 eröffnete das Trio Aurele Nicolet in Meran ein kleines Klassikfestival. Auf der engen Bühne des Stadttheaters mit seinen 300 Sitzplätzen war damals Kammermusik zu hören. Heute ist alles anders: In mehr als drei Jahrzehnten wurde das südtirol festival merano . meran behutsam zur einer qualitativ hochwertigen Veranstaltungsreihe mit mehreren Sparten erweitert.

Am 25. August um 20.30 Uhr gestalten Sir Simon Rattle und das London Symphony Orchestra im Kursaal das 500. Konzert des Festivals. Auf dem Programm stehen die „Slawischen Tänze“ von Antonín Dvořák und Sergej Rachmaninoffs zweite Sinfonie. Aufgrund der großen Nachfrage wird das südtirol festival merano . meran dieses Jubiläumskonzert – als ein Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Meran und an alle Musikfreunde im ganzen Land – live auf einer Großleinwand auf dem Thermenplatz übertragen. Vor dem Konzert begrüßt das Arcis Saxophon Quartett aus München die Besucherinnen und Besucher vom Balkon des Kurhauses. In der Konzertpause spielt das Ensemble dann ein „Intermezzo“ auf dem Thermenplatz, bevor die Übertragung mit dem zweiten Teil des Konzerts fortgesetzt wird. Der Eintritt zu diesem Open-Air-Event ist frei.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen