Du befindest dich hier: Home » Chronik » Geklärter Überfall

Geklärter Überfall

Fotos: RTTR

Die Staatspolizei hat einen 45-jährigen italienischen Staatsbürger verhaftet, der vor drei Wochen ein Juweliergeschäft in Bozen überfallen haben soll.

Der mutmaßliche Täter, der am späten Nachmittag des 31. Juli diese Jahres einen Überfall auf das Juweliergeschäft Doriguzzi in der Claudia-Augusta-Straße in Bozen verübt haben soll, ist gefasst.

Die Staatspolizei hat bei der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen einen 45-jährigen italienischen Staatsbürger erwirkt und diesen auch vollstreckt. Der Täter soll auf der Grundlage von Bilder mehrerer Überwachungskameras identifiziert worden sein, hieß es am Dienstag.

Der Täter hatte das Uhrengeschäft genau zu dem Zeitpunkt überfallen, als der Seniorchef eine naheliegende Bar aufgesucht hatte und sich nur die Frau des Geschäftsinhabers im Laden befand.

Auch Augenzeugen hatten eine detaillierte Personenbeschreibung des Mannes abgeliefert. Ein Augenzeuge hatte den Täter auch verfolgt.

Von der Beute und von der Waffe, die der Mann bei dem Überfall bei sich trug, fehlt noch jede Spur.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen Mann, der bereits zahlreiche Vorstrafen auf dem Buckel hat. Er wurde in das Bozner Gefängnis eingeliefert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen