Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Panther

Starke Panther

Fotos: Pattis

Die Augsburger Panther sind in Neumarkt eine Macht: Der Rekordsieger holte sich die 14. Ausgabe des DolomitenCup und stemmte zum fünften Mal die Vorbereitungstrophäe in die Höhe.

Der DEL-Klub besiegte den SC Bern mit 4:3 nach Verlängerung. Die beiden Champions-League-Teilnehmer boten den knapp 1.300 Zuschauern eine hochklassiges Finale.

Der Auftakt ins mit Spannung erwartete Endspiel erfolgte genau so, wie am Samstag im zweiten Halbfinale: Der SC Bern schlug ein Höllentempo ein und schnürte den Gegner in dessen Drittel ein. Waren am Vortag die Eisbären Berlin die Leidtragenden, so hatten dieses Mal die Augsburger Panther mit dem Südtiroler Alex Lambacher zunächst ihre liebe Mühe und Not mit dem Schweizer Meister.

Mit dem ersten Powerplay ging der SCB schließlich in Führung. Nach einer feinen Puckstafette drückte Simon Moser zum 1:0 ein. Die Panther hatten bis dahin nur eine hochkarätige Chance durch David Stieler, der an Goalie Pascal Caminada scheiterte. Nach dem Gegentreffer konnten sie sich aber rasch aus der Umklammerung befreien und boten den Eidgenossen nun tapfer Paroli. Das mutige Forechecking belohnte Sahir Gill mit dem Ausgleichstreffer. Er stand nach einem abgewehrten Schuss von Daniel Schmölz goldrichtig. Kurz vor der Pause hatte Bern die Chancen, neuerlich in Führung zu gehen, doch Ramon Untersanders Abschluss klatschte ans Lattenkreuz.

Ein rassiger Schlagabtausch

Auch nach dem ersten Seitenwechsel wurde den Zuschauern hochklassiges Sommereishockey geboten. Diesmal war es der AEV, der besser startete und den erstmaligen Führungstreffer erzwang. Im Powerplay netzte der ehemalige NHL-Crack Matt Fraser zum 2:1 ein. Nur wenige Zeigeumdrehungen später hatte Jakob Mayenschein sogar den dritten Augsburger Treffer auf der Kelle, seinem Glück stand aber das Torgestänge im Weg. Und so waren es die Schweizer Hauptstädter, die ihr überragendes Powerplay in Perfektion ausspielten: Andrew Ebbett traf mit einem verdeckten Schuss ins Schwarze. Somit endete auch der zweite Abschnitt unentschieden. 

Sahir Gill avanciert zum Matchwinner

Mit Beginn des Schlussdrittels entwickelte sich ein Duell auf des Messers Schneide, in dem beide Teams konstant den Weg in die Offensive suchten und so das Torspektakel ungehindert fortsetzten. Zehn Minuten vor dem Ende brachte Scott Valentine Augsburg mit einem Blueliner neuerlich in Führung, die passende Antwort lieferte der bärenstarke Moser. Der Nationalspieler und Kapitän der Berner tanzte im Powerplay die gegnerische Abwehr aus,vollendete zum 3:3 und schickte beide Teams in die Overtime. Diese war gerade einmal 38 Sekunden alt, als Gill einen Berner Pass abfing und alleine auf das SCB-Tor zustürmte. Er vollstreckte trocken zum 4:3 und löste bei den Panther ungebrochenen Jubel aus. Der Turniersieg ging auch in diesem Jahr über den Brenner nach Augsburg.

SC Bern – Augsburger Panther 3:4 n.V. (1:1, 1:1, 1:1, 0:1)

SC Bern: Caminada (Schlegel); Koivisto-Untersander, Blum-Krueger, Gerber B.-Andersson, Gerber C.-Burren; Moser-Arcobello-Praplan, Ebbett-Mursak-Rüfenacht, Scherwey-Heim-Sciaroni, Pestoni-Bieber-Gerber J., Berger.  

Coach: Kari Jalonen

Augsburger Panther: Keller (Borst); Tölzer-Lamb, Valentine-Sezemsky, Haase-Mcneill, Rogl-Länger; Hafenrichter-Leblanc-Callahan, Schmölz-Stieler-Payerl, Holzmann-Gill-Fraser, Mayenschein-Ullmann-Sternheimer, Lambacher.

Coach: Tray Tuomie

Tore: 1:0 Simon Moser (12.58), 1:1 Sahir Gill (15.43), 1:2 Matthew Fraser (26.50), 2:2 Andrew Ebbett (36.12), 2:3 Scott Valentine (49.04), 3:3 Simon Moser (55.15), 3:4 Sahir Gill (60.38)

Best Player Bern: Simon Moser

Best Player Augsburg: Sahir Gill

Schiedsrichter: Turo Virta, Andrea Benvegnù (Ulrich Pardatscher, Matthias Cristeli)

Zuschauer: 1.278 (ausverkauft)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen