Du befindest dich hier: Home » Chronik » Demo & Stau

Demo & Stau

Mehrere hundert Bürger haben am Sonntag in Percha an einer Kundgebung für den Bau einer Umfahrungsstraße teilgenommen – und Mega-Staus verursacht.

Die Demo-Teilnehmer zogen mit Plakaten von der Kirche zum Vereinshaus.

Die Slogans: Mehr Lebensqualität für Percha“. „Umfahrungsstraße jetzt!“ „Wir wollen sicher über die Straße“, und „Umfahrungsstraße jetzt.“

Bürgermeister Joachim Reinalter sagte vor Medienvertretern, seine Gemeinde fordere seit sieben Jahren den Bau einer Umfahrungsstraße. „Unter der aktuellen Situation leiden Sicherheit und Lebensqualität, und es wird jedes Jahr schlimmer“, so der Bürgermeister.

Im Vorfeld der Demo hatten die SVP-Gemeinderäte in Percha damit gedroht, aus der Partei auszutreten.

Wegen der 45-minütigen Sperre der Straße bildeten sich lange Staus auf der Pustertaler Straße in beide Richtungen, die sich erst im Laufe des Nachmittags auflösten.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (7)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen