Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Evakuierter Bahnhof

Evakuierter Bahnhof

Fotos: FF Sterzing

Am Samstag gegen 17.30 Uhr wurden die Feuerwehren von Sterzing, Thuins, Gossensaß und Pflersch wegen eines Gefahrgutaustrittes zum Bahnhof Brenner gerufen.

Aus einem Kesselwaggon, der eine flüssige, giftige Chemikalie, Phenol, geladen hatte, Gefahrgut ausgetreten.

Im ganzen Bahnhofsareal war ein stechender Geruch wahrnehmbar, weshalb der Bahnhof evakuiert und der Zugverkehr eingestellt wurde.

Die Feuerwehr konnte unter chemikalienbeständiger Schutzkleidung den Austritt am Domdeckel stoppen und das bereits ausgetretene Material binden.

Nach ca. 2 Stunden konnte der Zugverkehr wieder freigegeben werden. Dem betreffenden Waggon wurde die Weiterfahrt untersagt.

Im Einsatz standen neben den Feuerwehren auch die Bahnpolizei, die Carabinieri, das Weiße Kreuz Sterzing sowie der Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen