Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Mann aus Stausee geborgen

Mann aus Stausee geborgen

Fotos: FF Vahrn

Die Feuerwehr hat in der Nacht auf Freitag eine Person aus dem Stausee in Franzensfeste geborgen.

In der Nacht auf Freitag ist eine Person aus dem Stausee Franzensfeste geborgen worden.

Gegen 01.00 Uhr nachts waren die Rettungskräfte alarmiert worden.

Die Person, die im Dorfbereich von Franzensfeste in den Eisack gestürzt war, konnte allerdings erst gegen 03.00 Uhr rund 500 Meter weiter flußabwärts aus dem Wasser des Stausees geborgen werden.

https://www.facebook.com/lfvsuedtirol/videos/2347588082166527/

Der Mann wurde nach der Erstversorgung in die Uni-Klinik nach Innsbruck gebracht, wo die Ärzte sein Leben nicht retten konnten.

Der junge Mann soll in Franzensfeste einen Einbruchsversuch unternommen und auf der Flucht vor den Carabinieri in den Eisack gesprungen sein, wo er von der Strömung mitgerissen wurde.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen