Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Gefasste Einbrecher

Gefasste Einbrecher

Die Carabinieri haben zwei Männer festgenommen, die für mehrere Einbrüch in Südtirol verantwortliche sein sollen.

Die Carabinieri haben einen 30-Jährigen aus Asti sowie einen 25-jährigen Albaner festgenommen.

Die Behörden werfen den Männern mehrere Einbrüche vor.

Die Masche des Duos: Sie klingelten zuerst an der Tür, um sicherzustellen, dass niemand zu Hause ist. Dann drangen sie gewaltsam in ihre Zielobjekte ein. In einem Fall wurde einer der beiden Täter von der Wohnungseigentümerin überrascht – er gab an, er sei von der Polizei und wolle nur einen möglichen Einbruch untersuchen.

Die Sicherheitskräfte kamen dem Duo aufgrund von Videos mehrerer Überwachungskameras auf die Spur.

Den beiden Männern werden Einbrüche in Eppan, Kaltern, Schabs, Mölten und Vahrn vorgeworfen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen