Du befindest dich hier: Home » Sport » FCS-Kapitän verletzt

FCS-Kapitän verletzt

Der FC Südtirol muss die kommenden sechs bis acht Wochen ohne Kapitän Hannes Fink auskommen: Der 29-Jährige hat sich an der linken Achillessehne verletzt. 

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass die letzten klinischen Untersuchungen von Kapitän Hannes Fink einen leichten und partiellen Einriss an der linken Achillessehne ergaben. Der 29-jährige Mittelfeldspieler muss sich aber keinem chirurgischen Eingriff unterziehen.

Hannes Fink hat bereits mit der Rehabilitation, welche vorwiegend zwischen Kraftraum und Rehabilitationsbecken absolviert wird, begonnen. Die Dauer der Genesung wird auf 6 bis 8 Wochen abgeschätzt.

Der FC Südtirol wünscht Hannes Fink eine rasche Genesung und hofft, ihn so schnell wie möglich wieder auf dem Spielfeld zu sehen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen