Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Straßensperren nach Murenabgängen

Straßensperren nach Murenabgängen

Luftaufnahme der Mure am Karerpass (Fotos: LFV und FF Welschnofen)

Rund um den Karerpass laufen die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unwetter vom Freitagabend. Auch im Antholzer Tal hat eine Mure die Straße verlegt.

Die schweren Unwetter haben am Freitagabend zwei Murenabgänge am Karerpass und im Antholzer Tal ausgelöst.

Die Nigerpassstraße am Karerpass wurde zwischen der Frommer Alm und der Ochsenhütte von Schlamm und Steinen überschwemmt. Laut Landesfeuerwehrverband bleibt die Straße auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Mure am Karerpass

Die FF Welschnofen und die FF Karerpass haben die Aufräumarbeiten übernommen.

Die zweite Mure ging am Freitagabend kurz nach 19.00 Uhr im Antholzer Tal ab und verlegte die Straße beim Antholzer See. Die Straße ist voraussichtlich bis Montagabend gesperrt.

Mure am Antholzer See

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen