Du befindest dich hier: Home » Politik » Merkel im Anmarsch?

Merkel im Anmarsch?

Angela Merkel beim Besuch des DFB-Trainingslagers in Eppan (Foto: Ambach/Fb)

Große Geheimniskrämerei wird um den diesjährigen Sulden-Aufenthalt der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel betrieben.

von Karin Gamper

Kommt sie oder kommt sie nicht? Wird die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel  heuer zum wiederholten Male ihren Sommerurlaub beim Wandern in Sulden verbringen? Über diese Frage wird derzeit nicht nur im Vinschgau intensiv spekuliert. Auch die Bild-Zeitung rätselte bereits über die Urlaubsdestination der Kanzlerin. Immerhin nähert sich die erste Augustwoche – es ist die Zeit, in der die CDU-Politikerin üblicherweise mit ihrem Gatten Joachim Sauer in Südtirol erwartet wird. Das vergangene Jahr war eine Ausnahme: da reiste nur der Ehemann in Begleitung seines Sohnes aus erster Ehe an.

Um den Urlaub der Kanzlerin wird diesmal ein noch größeres Geheimnis als sonst gemacht. „Frau Merkel kommt nach Sulden, weil hier ihre Privatsphäre respektiert und sie in Ruhe gelassen wird“, heißt es unterm Ortler. Das Interesse ist jedoch gerade in Deutschland aufgrund der mysteriösen Zitteranfälle der Spitzenpolitikerin akuell sehr groß. Wird Angela Merkel Entspannung in dem malerischen Bergdorf suchen? Vermutlich ja, ist zu erfahren, aber fix ist nix.

Sollte Angela Merkel auch heuer ihren Urlaub in Sulden verbringen, so wird sie bereits an diesem Wochenende erwartet. Am 1. August steht im Freizeitzentrum Sulden das traditionelle Live-Event des Tourismusvereins mit Bergsteigerlegende Reinhold Messner an. Und das lässt sich die Politikerin nie entgehen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (12)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen