Du befindest dich hier: Home » News » Todesopfer waren 17 und 19 Jahre alt

Todesopfer waren 17 und 19 Jahre alt

Bei den in Ridnaun verunglückten Frauen handelt es sich um die 17-jährige Miriam Volgger aus Ridnaun und die 19-jährige Irina Senn aus Sterzing.

UPDATE:

Miriam Volgger (†)

Das Wipptal trauert um zwei junge Frauen. Bei den Todesopfern des tragischen Verkehrsunfalls am Dienstag handelt es sich um die 17-jährige Miriam Volgger aus Ridnaun und die 19-jährige Irina Senn aus Sterzing.

Die schwerverletzte Frau ist eine 41-Jährige aus Mareit. Sie ist außer Lebensgefahr. Die Leichtverletzte ist eine 19-Jährige, ebenfalls aus der Gemeinde Ratschings.

Die vier Frauen arbeiteten auf der Aglsbodenalm und wollten mit einem kleinen Geländewagen nach Hause fahren. Dabei stürzten sie in einem steilen Gelände rund 100 Meter ab.

DAS HABEN WIR BISHER BERICHTET:

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag gegen 18.30 Uhr in Ridnaun ereignet.

Ein mit vier Frauen besetztes Auto geriet über die Straße. Dabei zogen sich zwei Frauen tödliche Verletzungen zu. Die Einsatzkräfte konnten nichts mehr für sie tun.

Irina Senn (†)

Eine weitere Frau wurde schwerverletzt ins Bozner Krankenhaus geflogen. Die vierte Wageninsassin wurde leicht verletzt nach Sterzing transportiert.

Im Einsatz standen die Rettungshubschrauber Pelikan 1 und Aiut Alpin, das Weiße Kreuz, die Carabinieri, die Bergrettung und die Freiwillige Feuerwehr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen