Du befindest dich hier: Home » Sport » Siege für Mair und Ploner

Siege für Mair und Ploner

Die beiden Lokalmatadoren Vera Mair und Markus Ploner sind die Sieger des VSS-Stadtlaufs in Sterzing.

Bei optimalen Laufbedingungen gingen im Wipptal am Samstagabend mehr als 300 Läuferinnen und Läufer an den Start.

Die Zuschauer in Sterzing sahen durchwegs starke Leistungen und spannende Entscheidungen. Sportlich überzeugten vor allem Vera Mair und Markus Ploner, die jeweils für den ASV Sterzing startend für die schnellsten Zeiten des Tages sorgten. Bei den Damen setzte sich die 22-jährige Hausherrin über 3000 m im Schlusssprint in 10.35 Minuten vor Michaela Patscheider (10.40) von den LF Laatsch/Taufers durch. Dritte wurde die Eisacktalerin Doris Weissteiner in 10.44 Minuten.

Bei den Männern stand der große Favorit schon vor dem Start fest. Markus Ploner vom ASV Sterzing demonstrierte dann auch gleich vom Start weg seine Sonderklasse und zog auf und davon. Der Mittewalder stoppte die Zeitmessung über 5,2 km in 15.39 Minuten. Ploner hatte im Ziel 45 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Martin Griesser vom ASV Freienfeld. Das Podest komplettierte Ludovico Palmieri vom ASV Schluderns in 16.41 Minuten.

Die Vereinswertung sicherten sich einmal mehr die Läuferinnen und Läufer des ASC Laas vor den Athleten der SG Eisacktal und der Lauffreunde Sarntal. Der nächste Tourstopp der VSS Stadt- und Dorflaufserie findet am 1. September in Sarnonico in Trient statt.

Die Ergebnisse vom VSS-Stadtlaufs in Sterzing (Samstag, 20. Juli 2019)

Herren, 5.200 m

1. Markus Ploner (ASV Sterzing) 15.39 Minuten

2. Martin Griesser (ASV Freienfeld) 16.24

3. Ludovico Palmieri (ASV Schluderns) 16.41

4. Martin Mayrhofer (SG Eisacktal) 16.45

5. Benjamin Eisendle (ASV Freienfeld) 17.27

Damen, 3.000 m

1. Vera Mair (ASV Sterzing) 10.35 Minuten

2. Michaela Patscheider (LF Laatsch/Taufers) 10.40

3. Doris Weissteiner (SG Eisacktal) 10:44

4. Selina Chrstandl (LF Laatsch/Taufers) 11.02

5. Gerlinde Baldauf (ASV Schluderns) 11.10

Alle Sieger der Jugendkategorien

U10: Marie Ungerank (ASV Freienfeld) und Felix Erlacher (ASV Villanders)

U12: Jessica Gufler (ASV Schluderns) und Peter Thaler (ASV Deutschnofen)

U14: Pia Fischer (SG Eisacktal) und David Agethle (ASC Algund)

U16: Laura Markart (ASV Sterzing) und Edoardo Frasnelli(LC Bozen)

U18: Birgit Schölzhorn (ASV Sterzing) und Samuel Demetz(Gherdeina Runners)

U20: Sara Hutter (ASC Laas) und Leo Gargitter (ASC Berg)

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen