Du befindest dich hier: Home » Chronik » Radfahrer verletzt

Radfahrer verletzt

Foto: Flugrettung Südtirol

Auf dem Radweg bei Glurns kam am Samstag ein Radfahrer zu Sturz und verletzte sich. Er musste mit dem Hubschrauber nach Bozen verlegt werden.

Am Samstag gegen 13.25 Uhr stürzte auf dem Radweg in der Nähe von Camping im Park in Glurns ein Radfahrer. Er verletzte sich mittelschwer.

Das Weiße Kreuz und der Notarzt übernahmen die Erstversorgung und brachten den Patienten ins Schlanderser Spital.

Von dort musste er um 18.00 Uhr allerdings mit dem Rettungshubschrauber nach Bozen transferiert werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • sabine

    Radunfälle häufen sich in letzter Zeit, die Schwere der Verletzungen nimmt zu…… Kenne diesen Fall nicht und wünsche gute Genesung. Denke, die vielen Unfälle sind damit zu erklären dass so viele E Bikes auf die Wege sind. Dieser Sachverhalt gehört endlich geregelt, es sind ja keine richtigen Fahrräder, sondern wie Mofas………

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen