Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Bike Rallye

Die Bike Rallye

Foto: Harald Wisthaler

Der Tourismusverein Niederdorf war heuer erstmals Co-Organisator der Trans Tirol Bike Rallye.

Der Ort in der Ferienregion 3 Zinnen, Start- und Zielort der ersten, sowie Startort der zweiten Etappe der Trans Tirol Bike Rallye 2019.

Die Strecke führte die Teilnehmer durch die wunderbare Welt der Dolomiten von Niederdorf über St. Vigil, Arabba, Moena, Deutschnofen bis zum Kalterer See.

Auf die Teilnehmer wartete ein rund 300 Kilometer langes Abenteuer, das von einem landschaftlichen Highlight zum Nächsten führte. In die 6 Etappen eingebunden waren die schönsten offiziellen MTB-Routen Südtirols. Dabei galt es etwa 10.000 Höhenmeter zu überwinden. Auf jeder Etappe gab es auch eine Light-Variante mit weniger Höhenmetern und dem großen Plus an Abfahrts-Spaß.

Die Teilnehmer kamen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Skandinavien, den Beneluxländern, Deutschland, der Schweiz und Österreich. Sie wurden von erfahrenen MTB-Guides begleitet, die sich dem jeweiligen Tempo der einzelnen Gruppen angepasst und für Ordnung, Sicherheit und die Einhaltung von ökologischen Grundregeln gesorgt haben.

Das Naturerlebnis und die sportliche Herausforderung, sowie die kulinarischen Genüsse auf den verschiedenen Hütten, ganz ohne den Druck einer Zeitnahme, standen dabei im Vordergrund. Alle Teilnehmer waren von der einmaligen Schönheit Südtirols und den tollen Bike-Trails begeistert und möchten diese Herausforderung, auf neuer Streckenführung, auch im kommenden Jahr wiederholen. Das Veranstalterteam arbeitet bereits intensiv an der Auflage 2020.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen