Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Koks im Auto

Koks im Auto

Der Straßenpolizei hat in Sterzing bei einer Fahrzeugkontrolle sechs Kilogramm Kokain im Wert von 800.000 Euro sichergestellt.

Der Straßenpolizei Sterzing ist ein Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gelungen. Am Mittwoch führte eine Einheit Kontrollen an der Mautstelle Sterzing durch. Dabei wurde ein grauer VW Golf aufgehalten.

Nachdem die Beamtinnen Unregelmäßigkeiten feststellten, holten sie den Fahrer auf das nebenstehende Gelände, um genauere Kontrollen durchzuführen.

Dabei fanden die Polizistinnen eine große Menge an kokainartige Substanzen, die etwa sechs Kilogramm auf die Waage brachten. Der Marktwert der Substanz lag bei etwa 800.000 Euro.

Die Drogen waren in einem doppelten Boden des Armaturenbrettes versteckt, der durch einen besonderen Mechanismus aktiviert werden konnte.

Der Fahrer wurde wegen internationalen Drogenhandels verhaftet und ins Gefängnis von Bozen überführt. Der Mann führte außerdem Bargeld in Höhe von 2.600 Euro mit sich.

Das Geld und die Substanzen wurden beschlagnahmt, genauso wie das Handy und das Fahrzeug, das für den Transport des Kokains verwendet wurde.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen